Mit Workshops und Veranstaltungen informiert die just human Akademie, bietet Raum für Austausch, Feiern, Nachdenken, Wohltuendes und Gespräch. Ehrenamtlich Engagierte, die Angebote der just human Akademie nützen, sind herzlich eingeladen den reduzierten Teilnahmebeitrag zu bezahlen. Mögliche Gewinne aus den Angeboten der just human Akademie kommen der Arbeit von just human zugute.

Akademiekonto: just human e.V., Bank für Sozialwirtschaft, IBAN: DE18 6012 0500 0007 7692 01,  BIC: BFSWDE33STG

Akademieleiterin: Katja Walterscheid
stv. Akademieleiter e.h.: Peter Grohmann

 

Angebote 2019 - just human Akademie

 

 

Termin: 10.12.2019, Beginn 18.00 Uhr

„Rafiki“ Filmplakat "Rafiki"

Zum Tag der Menschenrechte am 10.12.2019 zeigt just human „Rafiki“. Rafiki – der Titel bedeutet auf Suaheli „Freund(in)“ – ist der erste kenianische Film, der bei den Filmfestspielen in Cannes gezeigt wurde. In Kenia selbst, wo Homosexualität noch immer unter Strafe steht, wurde der Film über eine lesbische Liebe zunächst mit Aufführungsverbot belegt, das erst nach einer Klage der Regisseurin gelockert wurde. Basierend auf der preisgekrönten Kurzgeschichte „Jambula Tree“ (2008) der ugandischen Autorin Monica Arac de Nyeko, erzählt Rafiki von einer afrikanischen Jugend, die entschlossen gegen Homophobie, religiöse Dogmen und die Strenge der Eltern aufbegehrt. Ein mitreißender Film, der vor Freiheitsliebe und Lebensfreude in strahlenden Farben leuchtet.

Im Anschluss ist Gelegenheit zu einem kurzen Gespräch.  

Ort: Kino Delphi, Tübinger Straße 6, Stuttgart

Eintritt: 7 €, Spenden willkommen

________________

Workshop
Termin: 11.12.2019, 17 bis 19 Uhr

Spannungen und Stress lösen durch TRE®
Einführungsworkshop

Wir merken oft gar nicht, wie hoch unser Spannungsniveau in den Muskeln und Faszien ist. Auch Schmerz wird oft durch erhöhte Muskelspannung unterdrückt.

TRE®(Tension and Trauma Releasing Exercises – Spannungs- und Traumalösende Übungen) bzw. neurogenes Zittern ist die natürlichste uns angeborene Art, im Körper gehaltene Spannungen und Stress zu lösen. Hätten wir diesen Mechanismus nicht in uns, würde es unsere Spezies nicht mehr geben. So hat es die Natur bei allen Säugetieren eingerichtet. Jeder Mensch hat diese Möglichkeit in sich angelegt. Das durch TRE® ausgelöste neurogene Zittern oder Schütteln oder Bewegen ist ein Selbstheilungs -Mechanismus, der durch die Arbeit von Dr. David Berceli wiederentdeckt wurde. TRE® ermöglicht uns einen bewussten Zugang zu dieser Selbstregulation.

TRE® ist eine einfache Methode,  um Stress und Traumen nachhaltig zu lösen, also eine effektive Selbsthilfe.Karen Zoeppritz-Karle, Physiotherapeutin, TRE®-Anleiterin (Foto: H. Kober)

Leitung: Karen Zoeppritz-Karle, Physiotherapeutin, TRE®-Anleiterin

Ort: Welthaus Stuttgart, Globales Klassenzimmer, Charlottenplatz 17, 70173 Stuttgart

Teilnahmebeitrag: 25 € regulär, 15 € für Ehrenamtliche und Geringverdienende, 35 € Solidaritätsbeitrag

Anmeldung an: kontakt@just-human.de

Wer hat, bitte eine Yogamatte und eine Decke mitbringen.

Jetzt anmelden

 ________________