Foto: Joachim E. Röttgers


Projektanträge

just human e.V. fördert ausschließlich Menschen und Projekte, die von anderen Menschen oder Institutionen keine oder keine ausreichende Unterstützung erhalten können.

Förderanträge sind möglich für die Bereiche:

  • Unterstützung für Menschen auf der Flucht
  • Engagement gegen Fluchtursachen und
  • Menschenrechtsarbeit

Ein Rechtsanspruch auf Förderung besteht nicht.

Für individuelle Förderung gelten folgende Verfahren:

Die Anträge können in Deutsch, Englisch oder Französisch per E-Mail an kontakt@just-human.de oder über +49 176-72154483 per WhatsApp, Telegram, Signal oder Threema mit folgenden Informationen eingereicht werden:

  • Wer ist Antragsteller*in?
  • Wer soll von der Förderung profitieren?
  • Welche Notsituation besteht oder wofür wird Unterstützung benötigt?
  • Welche Summe wird insgesamt oder – falls der Zeitraum nicht abgeschätzt werden kann – monatlich/jährlich benötigt?
  • Welche anderen Unterstützungsmöglichkeiten sind schon geprüft worden?

Die Antragsteller*innen erhalten innerhalb von 7 Tagen eine erste Rückmeldung. Die Prüfung der Anträge erfolgt, sobald alle benötigten Informationen vorliegen. Bis über die Förderanträge entschieden wird, dauert es in der Regel 4 bis 14 Tage. Bitte seien Sie sich bei einem Antrag bewusst, dass just human nicht allen Antragstellenden eine Förderzusage machen kann. Nur etwa jede zehnte Förderanfrage kann aktuell bewilligt werden.

Für Projektanträge gelten folgende Verfahren:

Die Anträge können in Deutsch, Englisch oder Französisch nur per E-Mail unter kontakt@just-human.de eingereicht werden. Das Einreichen eines Antrags ist jederzeit möglich. 

Nach Eingang Ihres Projektförderantrages werden wir uns innerhalb von drei Wochen mit Ihnen in Verbindung setzen, um weitere Informationen anzufordern. Bis eine endgültige Entscheidung getroffen werden kann, dauert es in der Regel drei Monate. Bitte beachten Sie, dass just human nicht allen Antragsstellenden eine Förderung anbieten kann. Momentan sind Projektförderungen nur in sehr begrenztem Umfang möglich.