en
 
 Logo just human 

________________________________________________________________________

Aktuelle Termine:

07.04.2019

Radiobeitrag über just human

Das Freie Radio Stuttgart sendet um 20 Uhr unter der Rubrik "Vereinsradio" einen
einstündigen Beitrag über just human. Die Sendung ist auf UKW 99,2 MHz oder als
Livestream auf www.freies-radio.de zu hören. Wiederholt wird die Sendung des
Vereinsradios am Donnerstag, 11. April, um 14 Uhr.

11.04.2019

Podiumsgespräch zur Kommunalwahl:
Fürs Leben gern ein*e Stuttgarter*in?
Gesprächstische zur Kommunalwahl
mit Politiker*innenkarussell.

Am Donnerstag, 11. April, ab 20 Uhr  findet im Paulinenpark Stuttgart, Seidenstraße 35,
70174 Stuttgart, ein Podiumsgespräch zur Kommunalwahl statt. Gemeinsam mit dem
AK Asyl bietet just human die Möglichkeit, mit 10 Kandidat*innen aus unterschiedlichen
Parteien und Wählerlisten ins Gespräch zu kommen.
Vorher - ab 19 Uhr - laden just human herzlich zu eritreischem Essen und Fingerfood ein.

________________________________________________________________________

If we can dream it, we can do it!

Jeder Mensch hat das Recht

Um diese Rechte zu gewährleisten, unterstützt just human Menschen in aller Welt, die von Krieg, Gewalt, politischer
oder persönlicher Verfolgung, Ausbeutung, strukturellen Fluchtursachen oder wirtschaftlicher Not betroffen sind. Mehr ...


 

Unser aktuelles Spendenprojekt: Somalia



"KIDS OF ADELAIDE" sind Botschafter für just human

Kids of Adelaide

Die KIDS OF ADELAIDE, Severin Specht und Benjamin Nolle, sind eine Stuttgarter Folk-Rock-Band.
2010 begannen die beiden als Straßenmusiker, heute treten sie in Clubs und auf Festivals auf. 
Dieses Jahr touren die KIDS OF ADELAIDE
mit ihrem neuen Album „ INTO THE LESS“ durch Deutschland.

________________________________________________________________________

Fotoprojekt von Deborah Schmitt
"What would you say if the whole world would listen to you?"

 Foto_DeborahSchmitt_Sharon


Deborah Schmitt (20), Fotografin, hat in Nairobi Kinder, Jugendliche und Erwachsene portraitiert
und sie gefragt, was sie sagen würden, wenn die ganze Welt auf sie hören würde. Einige Fotos
aus dieser Serie sind auf unserer Homepage veröffentlicht. Deborah Schmitt will mit diesem
Projekt Verständnis und Toleranz und damit ein Zusammengehörigkeitsgefühl in die Welt hinaustragen.
Fotos aus Deborah Schmitts aktuellen Projekten hier.


Veranstaltungen

Zu den Details

11.04.2019
Podiumsgespräch zur Kommunalwahl:

Fürs Leben gern ein*e Stuttgarter*in?

07.04.2019
Radiobeitrag über just human