Nothilfe auf Lesbos – Zelte von Regen überflutet – Evakuierung notwendig!

Menschenrechte gelten für uns alle!

Immer mehr Hilferufe erreichen uns aus dem neuen Flüchtlingscamp auf Lesbos. Die Nächte werden kalt. Die Mütter sind verzweifelt, weil ihre Kinder vor Kälte kaum schlafen können. Die dünnen Zeltwände schützen kaum. Vom Boden dringt Feuchtigkeit in Matratzen und Decken, denn sie liegen direkt auf der Erde.

Von unseren Partnerorganisationen auf Lesbos wissen wir, dass aktuell darüber nachgedacht wird, eine Drainage zu legen, damit Regenwasser aus dem direkt am Meer gelegenen Flüchtlingslager abfließen kann. Für die Ausstattung mit Feldbetten oder wenigstens mit Paletten als Schutz vor der Bodenkälte wäre offenbar das UNHCR zuständig. Ob und wann Betten oder Paletten kommen werden, ist ungewiß. Geflüchtete berichten uns, dass sie selbst keine Paletten ins Lager bringen dürfen.

Die Menschen im Lager brauchen aktuell dringend Lebensmittel, Gummistiefel und warme Kleidung. Es fehlt an allem! Wir bitten deshalb um Deine Unterstützung! Bitte spende allgemein oder unter dem Stichwort Nothilfe. Alle Spenden leiten wir zu 100% weiter! Danke!!

Am 9. Oktober 2020 haben wir die Nachricht bekommen, dass in dem neuen Lager im Gebiet Kara Tepe auf Lesbos nach dem ersten Herbstregen viele Zelte voller Wasser sind. Auch die Wege sind teilweise überflutet. Und es regnet weiter. Das Bild oben erreichte uns am 13. Oktober, nachdem es weiter geregnet hatte. Die Situation der Geflüchteten ist entsetzlich.

just human hat Kontakt zu den Frauen und Männern, die wir schon seit vielen Monaten in Moria mit Lebensmittelhilfe unterstützt haben. Weitere Kontakte sind dazugekommen. Insgesamt erreicht unsere Nothilfe auf Lesbos aktuell mehr als 150 Frauen, Kinder und Männer. Um weiter helfen zu können, sind wir dringend auf Spenden angewiesen.

Gesundheit und Leben vieler Menschen sind durch Mangelversorgung, Nässe, Kälte und fehlende Möglichkeiten, ein Mindestmaß an Hygiene zu gewährleisten, gefährdet. Bitte setzt Euch für die Evakuierung der Lager auf den griechischen Inseln ein! Und bitte helft uns helfen!!

Jede Spende kommt an!

Spenden kannst Du/können Sie über das Spendenformular oder direkt an just human:

IBAN: DE45 6012 0500 0007 7692 00
BIC: BFSWDE33STG
Stichwort: Nothilfe