11.04.2019

Podiumsgespräch zur Kommunalwahl:
Fürs Leben gern ein*e Stuttgarter*in?
Gesprächstische zur Kommunalwahl
mit Politiker*innenkarussell.

Am Donnerstag, 11. April, ab 20 Uhr  fand im Paulinenpark Stuttgart, Seidenstraße 35,
70174 Stuttgart, ein Podiumsgespräch zur Kommunalwahl statt. Gemeinsam mit dem
AK Asyl bot just human die Möglichkeit, mit Kandidat*innen aus unterschiedlichen
Parteien und Wählerlisten ins Gespräch zu kommen.
Vorher - ab 19 Uhr - laden just human herzlich zu eritreischem Essen und Fingerfood ein.


07.04.2019

Am 7. April 2019 durfte sich just human im Freien Radio Stuttgart vorstellen. Moderatorin Sabine Gärttling sprach dazu mit Katja Walterscheid, Vorstand Verwaltung , Roland Blach, Vorstand Öffentlichkeitsarbeit, und Elka Edelkott, Vorstandsvorsitzende. Bei Interesse bitte Interview anfordern unter kontakt@just-human.de

14.02.2019

Podiumsdiskussion zur Europawahl 2019 in Zusammenarbeit
mit dem Ak Asyl und dem Flüchtlingsrat Baden-Württemberg

Mit den Kandidat*innen:
Claudia Haydt, Die Linke
Dr. Dieter Heidtmann, SPD
Theresia Lanig, CDU
Maximilian Mayer, FDP
Jitka Sklenarova, Bündnis 90/Die Grünen

Moderatorin: Elka Edelkott, just human e.V.

Im Anschluss Austausch und eritreischer Imbiss (gegen Spende)

Diskussion mit Parteivertreter*innen zur Europawahl am 14.02.2019 

________________________________________________________________________

18.11.2018

Veranstaltung "Vielfalt - das sind wir alle!" gut besucht

Zu unserer Veranstaltung im Linden-Museum Stuttgart kamen am 18. November 2018 über 200 Interessierte.
Es war ein wunderbarer Nachmittag mit interessanten Führungen durch die Ausstellungen des Lindenmuseums, mit Musik, Theater und vielen Gesprächen.

Vor 70 Jahren wurde die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte verabschiedet. Gemeinsam mit über 200 Stuttgarter Initiativen haben wir uns an der Aktion Vielfalt 0711 für Menschenrechte beteiligt. Wir halten es für unsere Menschenpflicht, uns für die Achtung der Menschenrechte in allen Bereichen des privaten und öffentlichen Lebens einzusetzen.

Wir, das ist zuerst das Linden-Museum, das den Saal zur Verfügung stellte, die Öffentlichkeitsarbeit mit Flyern und Plakaten unterstützt hat und sich um die Technik kümmerte. Unser herzlicher Dank gilt dem Linden-Museum für die wunderbare Zusammenarbeit.

Beteiligt waren außerdem Mitglieder von Stuttgarter Freundeskreisen, viele Geflüchtete, das  DialogTheater, Kulturen Gemeinsam Leben – KUGEL, der One World Chor, just human, die Musiker Mazen Mohsen, Mohamed Sellami, Fedaa Safaya, Qasem Heidary und Lukas und als Unterstützer der Flüchtlingsrat Baden-Württemberg. Elka Edelkott von just human hat moderiert, Katja Walterscheid, Vorstand Verwaltung von just human, informierte über die Arbeit von just human.

Hier einige Fotos von der Veranstaltung:
 

Mazen Mohsen, Mohamed Sellami, Fedaa Safaya Katja Walterscheid am Infotisch von just human DialogTheater Qasem Heidary und Lukas One World Chor